Ich bin JuliaPink, die Pornoerzieherin!

Hier kannst Du mehr über mich erfahren

2-Fache Venus Award Gewinnerin

Auch wenn Du mich noch nicht kennst, hast Du in den Medien sicherlich schon von mir gehört.

Ich bin die Erzieherin, die von der evangelischen Einrichtung gekündigt wurde, weil ich in meiner Freizeit Pornos gedreht habe. ( siehe Berichte ) Und ich habe meine Entscheidung, weiterhin im Erotikbereich zu arbeiten, nie bereut. Es ist mein Leben und ich brauche und LIEBE es. Bei mir ist nichts gestellt, nichts gefaked oder gespielt. Es ist reine Lust am Sex!


In meiner Freizeit habe ich immer noch das gleiche Hobby und besuche regelmäßig Swingerclubs, in denen Du mich auch treffen und kennen lernen kannst. Und naja, wenn wir uns in einem Swingerclub treffen und es passt richtig gut mit uns, dann haben wir sicher auch eine Menge Spass. Aber auch auf Erotikmessen, wie die Venus oder Extasia, kannst Du mich treffen und ein Selfie mit mir machen, ein Autogramm von mir bekommen, oder einfach nur bei einer meinen heissen Shows dort zuschauen. Also wenn Du mich in einem Swingerclub, beim Einkaufen oder sonst wo triffst, sprech mich an und hab keine Scheu vor mir. Ich stehe auf richtig heißen, versauten Spaß. Dazu gehört für mich schmutziger Dirty Talk ebenso, wie ein richtig versauter Deepthroat, bei dem ich es gerne bis zum Würgen ausreize. Ausserdem brauche ich Analsex, um richtige Befriedigung zu finden. Das gilt aktiv, wie auch passiv.


Ja Rimming ist eine meiner ganz besonderen Specials. Einen sexy Männnerpo mit meiner Zunge zu verwöhnen und mit meiner Zungenspitze in ihn einzudringen, bringt mich in Ekstase. Wenn ich dann so richtig hart von dem Mann, oder auch mal zwei bis drei Männern, von hinten durchge... werde, bin ich in meiner Welt.

Fakten